木山口听风

I am not happy anymore.


愿你的身影投落在日晷,
愿你将风放纵在原野。
吩咐最后的果实丰盈饱满,
再赐给它们两日南方白昼,
催促它们累累圆熟,驱赶
最后的甘甜进入琼浆醇酒。
谁此刻没有房屋,谁就不再去建筑。
谁此刻孤独,谁就将长久孤独,
就醒着,读着,写着长信,
在落叶飘零时分,
心绪不宁地,徘徊在林荫路。

Befiehl den letzten Früchten, voll zu sein;
gib ihnen noch zwei südlichere Tage,
dränge sie zur Vollendung hin, und jage
die letzte Süße in den schweren Wein.

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.